Ankünfte und Abreisen

Die letzten Tage haben uns ziemlich häufig am Flughafen gesehen: Am 8.Oktober kam Br.Jacques endlich von seiner langen Dienstreise zurück, in deren Verlauf wir uns in Togo getroffen hatten. Am folgenden Tag kam P.Abraham Sánchez Rodríguez an. Mit ihm besteht unsere Gemeinschaft wieder aus sechs Brüdern, von denen aber zwei, Martin und Cyrille am Freitag (15.Oktober) ihren verdienten Heimaturlaub in Togo antraten.
Als ich bei einbrechender Dunkelheit vom Flughafen zurückkam, stellte ich frustriert fest, dass wir immer noch keinen Strom hatten, während gegenüber, auf der anderen Straßenseite, schon wieder der Fernseher lief. Das lag an einer speziellen „Besucherin“ namens Paula, einem schon ziemlich abgeschwächten Hurrikan, der am Abend vorher eingetroffen war, begleitet von besagtem, 25-stündigen Stromausfall. Abraham, Cyrille und ich hatten noch einen Spaziergang am aufgewühlten Meer entlang unternommen, eindrucksvoll angesichts des fehlenden Lichtes. Am Samstag rief ein kubanischer Freund an, ob uns auch nichts passiert sei, in anderen Teilen der Stadt seien Bäume umgefallen. Seine Besorgnis war so rührend, dass ich mich fragte, ob er nicht vielleicht noch etwas anderes vorhätte. Und tatsächlich: Heute Morgen kam er mit einer Bitte auf uns zu.
Das Foto zeigt P.Abraham vor der königlich-spanischen Festung „Real Fuerza“. Anlass genug, von den Spaniern und ihrer letzten Schlacht auf Kuba, 1898, zu sprechen. Er sagt tatsächlich „wir“, wenn er die spanischen Soldaten von damals meint, und auch sonst merkt man ihm seine Herkunft aus dem Herzen Spaniens (La Mancha) schnell an. Unser Glück, denn endlich gehört ein Muttersprachler zu unserer Gemeinschaft.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: