Ausländer

Am Mittwoch letzter Woche, gerade auf dem Weg zum Bloggen, hielt ich an, um die Wellen, die gegen die Stadt anbrandeten, zu fotografieren, siehe oben. Von hinten links kam jemand auf mich zu: „Compañero ! Do you speak English ?“ Ich antworte unfreundlich auf Spanisch: „Auf Kuba spreche ich grundsätzlich nur Spanisch.“ Sein Spanisch ist noch mühsamer als meines, so dass wir bald ins Deutsche wechseln, er kommt nämlich aus Hannover. Ich entschuldige mich für meine unfreundliche erste Reaktion: „Wenn ein Kubaner mich auf Englisch anspricht, dann will er mir entweder Zigarren verkaufen oder er fragt spätestens im dritten Satz, ob ich nicht ein paar Dollar für ihn hätte.“ Er meint: „Aber man sieht den Leuten doch eigentlich an, ob sie Kubaner sind oder Touristen. Mir war sofort klar, dass Sie Ausländer sind. Und die Kubaner sehen das auch immer.“
Einen Tag später kaufe ich einen neuen Trinkwasserfilter. Als ich mit dem Karton unter dem Arm durch die Altstadt gehe, schaut mich ein Polizist misstrauisch an. Ich ahne, was in seinem Kopf vorgeht: „Ein großer Karton, möglicherweise Schwarzmarktware.“ Und tatsächlich fragt er mich nach meinem Ausweis. Das ist mir bisher nur einmal passiert, und damals hatte ich gerade gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen (unerlaubtes Linksabbiegen mit dem Fahrrad).
Meine Allergie gegen Uniformierte geht wahrscheinlich auf die Schaffner von Deutschlands unpünktlichstem Unternehmen zurück, so dass ich mir eine Frechheit erlaube: „Sie sind lästig.“ Er fragt, „Wir sind lästig ?“, wirft einen Blick auf meinen Ausweis, und fährt dann sehr freundlich fort: „Entschuldigen Sie bitte, ich wusste nicht, das Sie Deutscher sind.“ Offensichtlich stimmt die These nicht, dass man Kubaner und Ausländer nicht verwechseln könne.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: