Vergleichende Verkehrsbeobachtung

Neulich in Togo: P.Boniface sitzt am Steuer des Kleinbusses. In der Dämmerung kommt auf der engen Straße mal wieder ein breites Fahrzeug entgegen. Es reicht gerade so für beide. „Das war aber knapp“, meint eine der beiden Benediktinerinnen, die mit uns unterwegs sind. „Er hat keine Lust zu sterben, und er weiß, dass ich auch keine habe.“ Das scheint mir das Grundprinzip für den Straßenverkehr in Togo zu sein – man geht davon aus, dass der andere schon ausweichen wird. Unpraktisch für die Radfahrer und Fußgänger, die ständig ausweichen müssen.
Auf Kuba, so dachte ich bis eben, läuft der Verkehr dagegen nach dem Motto ab, „Alle leben lassen und bloß keine Delle an meinem schönen alten Auto kriegen.“
Auf dem Weg zum Internetanschluss radle ich auf der zweispurigen Stadtstraße auf eine grüne Ampel zu. Hinter der Kreuzung sehe ich auf dem rechten Fahrstreifen einen Mann mit Handkarren, der nach hinten schaut und hektisch die Hand zu einem international eindeutigen Handzeichen hochreißt: „Stop !“ Auf der linken Spur quietschen die Reifen eines weißen Lieferwagens, der knapp vor einem alten, tief gebeugten Mann mit Stock zum Stehen kommt. Wahrscheinlich war er bei Grün losgegangen, und hatte es nicht rechtzeitig über die Ampel geschafft. Der alte Mann humpelt weiter auf die andere Straßenseite zu, der Lieferwagen rast weiter. Als ich den Handkarrenmann erreiche, spreche ich ihn an: „Was für ein Idiot !“ (Ich meine den Lieferwagenfahrer, was er hoffentlich versteht.) Deutlich steht ihm noch der Schock ins Gesicht geschrieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: