Brieftäschner

„Ich habe meine Brieftasche mit dem Personalausweis und etwas Geld unterwegs verloren,“ so gestern Morgen mein Spanischlehrer. „Gestohlen ?“, frage ich sofort, denn ich denke an ein Erlebnis aus dem Bus: In meiner linken vorderen Tasche befand sich mein Portemonnaie und ein Blatt Notizpapier samt Kugelschreiber. Plötzlich stellte ich fest, dass sich das Portemonnaie ziemlich weit nach oben verschoben hatte, aber gerade noch in der Tasche steckte. Das wertlose Notizpapier und der schöne, kurze Kugelschreiber fehlten aber, genauso wie der Schlüsselbund samt USB-Stick aus der rechten vorderen Hosentasche. Ich hatte gestanden, die Sachen können also nicht herausgerutscht sein.
Mitfühlend frage ich meinen Lehrer, ob es sehr kompliziert sei, einen neuen Ausweis zu bekommen. Schließlich ist die kubanische Bürokratie noch komplizierter als die deutsche. „Nein, das ist eine Sache von zwei, drei Tagen. Ich habe Erfahrung damit, schließlich bin ich schon oft Bus gefahren. Der Polizist, der die Ausweise ausstellt, wird 10 Peso (ein knapper halber Euro) Strafe fordern und mich ermahnen, besser auf meinen Ausweis aufzupassen. Ich werde ihm sagen, dass die Polizei besser auf die carteristas aufpassen soll.“ (Das Wort „carterista“ steht nicht im Wörterbuch. Es wird auf Kuba aber von jedem verstanden und bedeutet ungefähr „jemand, der professionell mit Brieftaschen (cartera) zu tun hat“)
Gerade eben rief mein Lehrer an – er kann heute nicht kommen, weil er seinen neuen Ausweis abholen muss. Es hat also nur einen Tag gedauert. Übrigens vermutet er, dass er diesmal den Ausweis durch eigene Schuld verloren hat – ich habe da noch Zweifel.
Das Foto zeigt den Zustand meines Fahrradschlosses, in dem ich es am Freitag vorfand. Offensichtlich hatte sich ein bicicletista daran versucht. (Das Wort „bicicletista“ ist eine Erfindung von mir: „Jemand, der mit Fahrrädern zu tun hat“ – den Zusatz „professionell“ lassen wir angesichts seiner stümperhaften Arbeit mal weg.)

Advertisements

Eine Antwort to “Brieftäschner”

  1. Andrés Larsen Says:

    Ein „carterista“ ist ein Taschendieb. Hierzu die Referenzen im Internet:

    carterista – carterista definición ¿Que es carterista?Que es carterista? Significado del carterista. Medio carterista. Carterista definición, traducción. … Alemán Español – Alemán – carterista. n. taschendieb …
    definicion.dictionarist.com/carterista –

    Taschendieb – traducción de español – Diccionario Alemán-Español …“Taschendieb“ en español. Mostrar filtros de búsqueda. Resultados: 1-2 de 2. Taschendieb {m}. carterista {m}. Taschendieb {m}. chorizo {m} [coloq.] …
    es.bab.la/diccionario/aleman-espanol/taschendieb –

    Traducción de Taschendieb Traducir la palabra Taschendieb en Español. Los idiomas del dictionario son … Taschendieb(in), el ratero, la ratera. der Taschendieb, el carterista …
    http://www.vocabulix.com/traduccion/aleman-espanol/taschendieb.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: