Der Vertreter Asiens

Ich bin noch nicht dazu gekommen, den Vertreter Asiens in unserer Gemeinschaft zu erwähnen. P.Vianney Smith aus dem Kloster Digos auf den Philippinen ist jetzt schon einen ganzen Monat bei uns. Die Fotos zeigen ihn beim Zusammenbau eines Grills, denn Küchenarbeit ist eine Lieblingsbeschäftigung von ihm. Die Qualität unseres Essens ist seit seiner Ankunft deutlich gestiegen. Vorher war sie auch nicht schlecht, aber weder selbst gemachte Mango-Marmelade noch Avocado-Saft noch Oyster-Sauce waren in unserem Haus bekannt.

Mit der Sprache hat er bisher leider wenig Glück gehabt. Wie Kuba waren auch die Philippinen früher eine spanische Kolonie, so sind einige spanische Fremdwörter in die philippinische Nationalsprache Tagalog und auch in Vianneys Muttersprache Cebuano eingegangen, z.B. „lamesa“, „Tisch“, auf Spanisch allerdings „la mesa“, „der Tisch“. In Digos aber war kein Spanisch-Lehrer aufzutreiben, so hat er den Monat, während er auf die Einreisegenehmigung für Kuba wartete, in unserem Kloster Güigüe in Venezuela verbracht, um dort Spanisch zu lernen. Leider liegt Güigüe (sprich „Gwigwe“) so abgelegen, dass auch dort kein Lehrer aufzutreiben war. Als er dann hier war, stand der Besuch des Erzabtes an, da hatten wir alle keine Zeit für den Spanisch-Unterricht. Vorletzte Woche hatte er dann drei Stunden Einzelunterricht. Und letzten Montag rief unser Spanisch-Lehrer an: Er hat eine neue Stelle gefunden, deshalb kann er nicht mehr zu uns kommen. Das gönnen wir unserem netten und hochgebildeten Lehrer von Herzen, aber für uns bedeutet es natürlich, dass wir erst einmal einen neuen Lehrer suchen müssen. Und ob wir so einen guten wieder kriegen ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: