Hässlich


Vor einigen Wochen sagte mir ein weißer Priester: „Der Kaffee hat genau die Farbe wie die Haut von Pater Silvano.“ Pater Silvano ist der Leiter der Diözesanbildungsstätte, in der wir diesen Kaffee tranken. Seitdem frage ich mich, wie es mit dem Rassismus auf Kuba steht.
Immerhin ist der Übergang zwischen den verschiedenen Farben von kreideweiß bis kohlenschwarz hier so fließend (siehe oberes Foto), dass nur eine Minderheit eindeutig schwarz oder weiß ist. Auch meine Beobachtungen zu dem Thema sind fast alle nicht eindeutig.

Für „dunkle Hautfarbe“ gibt es hier ein Zeichen, man zeigt mit zwei Fingern der rechten Hand auf den linken Oberarm. Aber derjenige, von dem ich dieses Zeichen im Rahmen einer völlig harmlosen Personenbeschreibung gelernt habe, war selbst schwarz.

Als wir vor einiger Zeit zu viert in der Stadt waren, wurde Jacques (schwarz) zweimal von der Polizei nach seinem Ausweis gefragt, ich (weiß) kein Mal. Aber Martin und Cyrille (beide schwarz) auch nicht.

Ein freundlicher und höflicher Vertreter der Partei sprach mit Emmanuel (weiß), Jacques und mir. Er kam auch auf Rassismus zu sprechen, der aber nur bei „Feinden der Revolution“ zu finden sei. Das war der kräftigste Ausdruck von Ablehnung, den er im ganzen Gespräch verwendet hat.

Kurz danach wies er Jacques darauf hin, dass es besser sei, immer den Ausweis bei sich zu führen. Emmanuel und mir galt dieser Hinweis anscheinend nicht. Warum Jacques ? Weil er als einziger einen Bart hat ?

Am Sonntag nach der Messe raunte mir eine kalkweiße, ältere Frau zu: „Die Schwarzen sind hässlich.“ Da hätte ich gerne einen Kraftausdruck wie „Feinde der Revolution“ zur Verfügung gehabt, aber ich war zu geschockt und habe mich einfach abgewendet.

Das untere Foto zeigt meinen und Cyrills Fuß.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: