Ein Anruf

Heute Morgen am Telefon. Ich: „El Carmelo“ (So heißt unsere Kirche). Eine unbekannte Frauenstimme: „Können Sie Ehebescheinigungen ausstellen ?“ Ich: „Ja, aber haben Sie denn bei uns geheiratet ?“ – „Nein, in der Kirche XY.“ – „Wir haben nur die Archive unserer Kirche, Sie müssen sich an XY wenden.“ – „Danke, Herz.“ Sie ist nicht die erste, völlig unbekannte Frau, die mich mit Corazon, Herz, anredet. Oft habe ich schon gehört, wie eine Verkäuferin anscheinend völlig unbekannte Kunden mit „mi amor“ (Meine Liebe) anredete. Wie sagte unser Spanischlehrer: „Die Kubaner sind sehr, sehr unförmlich“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: