Guten dia together

Jürgen Habermas, der große deutsche Philosoph, der letzten Monat 80 Jahre alt wurde, meint, dass Sprache grundsätzlich das Ziel der Verständigung und der Wahrheit hat. Wenn man so will, ist die Sprache die Kraft, die die Welt verbessert.
Also beschäftigen wir uns hauptsächlich mit Sprachen: Mit Jacques (aus Togo) spreche ich (aus Deutschland) meistens Englisch, mit Emmanuel (aus Bayern) Deutsch, mit Cyrille (aus Togo) meistens Spanisch, wenn es schwieriger wird, Französisch. Mein Französisch ist deutlich besser geworden, seit unsere Brüder aus Togo eingetroffen sind, aber weder Französisch noch Spanisch fallen mir leicht. Mit Martin (aus Togo) spreche ich Französisch, mit unserem kubanischen Gast Spanisch. Zweimal die Woche bringe ich ihm Englisch bei. Wenn Martin und Cyrille unter sich sind, sprechen sie Kabié, ihre gemeinsame Muttersprache. Emmanuel ist der einzige von uns, der nicht mehr Spanisch lernen muss, er spricht mit Jacques Deutsch oder Spanisch, Jacques antwortet auf Englisch oder Spanisch. Jacques‘ Muttersprache, das Ewé aus dem Süden Togos, wird von niemandem sonst gesprochen, aber er spricht alle erwähnten Sprachen, einschließlich Kabié, und lernt Spanisch mit einer Leichtigkeit, die sogar unseren Spanischlehrer überrascht, der wiederum perfekt Französisch und einigermaßen Deutsch spricht. Englisch und Italienisch kann er auch.
Neulich hatten wir zum ersten Mal eine gemeinsame Besprechung auf Spanisch, die aber dann irgendwo zwischen pfingstlichem Sprachwunder und babylonischem Chaos endete.

Das Foto stammt aus meiner Zeit in Peramiho, wo noch drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Suaheli) ausreichten, um den Alltag zu bewältigen. Es zeigt den Turmbau zu Babel (Bild von P.Polykarp Ühlein in der Kathedrale von Songea).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: