Manche Vorurteile stimmen

Nämlich, dass in Havanna viele alte amerikanische Straßenschlitten unterwegs sind. Manche extra für Touristen, andere als Taxis für die Einwohner. Das Taxi kostet 10 Peso, also circa 30 Cent, unabhängig von der Entfernung. Dafür sitzen die Passagiere natürlich auch dicht gedrängt.
Man muss sich deutlich sichtbar an den Straßenrand stellen und dem Fahrer ein Zeichen geben. Wenn er hält, fragt man, ob der Taxifahrer ein bestimmtes Ziel anfährt. Das hängt dann natürlich von den anderen Passagieren ab und davon, ob das Ziel nicht allzu abgelegen ist. Für Touristen sind diese Taxis nicht gedacht, aber ich bin hatte schon zweimal die Gelegenheit, das Fahrgefühl zu genießen und den besorgten Ton in der Stimme des Fahrers zu hören, als er sagte, „Die Tür bitte ganz sanft schließen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: