Heri kwa Mwaka Mpya !

Falls wirklich jemand Probleme haben sollte, die Überschrift zu verstehen: Heri heißt „Glück“, kwa heißt „für“, mwaka „Jahr“, und mpya muss ich dann wohl nicht mehr übersetzen.

Die Rosen zum Neuen Jahr stammen von einer Rosenfarm in der Nähe von Uwemba, die wir Anfang Dezember besichtigen konnten. Die riesigen Rosenfelder sind durch Zeltdächer geschützt, die fast wie Gewächshäuser aussehen. Die geernteten Rosen werden nach Sorten und Längen getrennt verpackt, jeden Abend werden sie mit dem Lastwagen nach Dar es-Salaam transportiert, von wo die Reise dann per Flugzeug nach Amsterdam weitergeht. Dort kommen sie 24 Stunden nach der Verschickung an und werden am nächsten Morgen in aller Frühe auf dem Großmarkt verkauft. Anzeichen für einen übermäßigen Einsatz von Pestiziden bemerken wir nicht, und die Athmosphäre unter den Arbeitern (die meisten davon Arbeiterinnen) macht auf mich einen entspannten Eindruck, so weit man das in das kurzen Zeit sagen kann.

Meine Gefühle sind zwiespältig, denn einerseits braucht Tansania dringend Produkte, die es exportieren kann – ohne Exporte keine Einnahmen ! Andererseits ist der Transport von Blumen per Flugzeug ein prominenter Klimakiller. Und schließlich möchte ich weder nachts in einem LKW von Uwemba nach Dar es-Salaam fahren, und erst recht nicht möchte ich einem solchen Laster entgegen kommen. Aber schön sind die Rosen !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: