Fast Glasperlenspiel

„Ganz und gar missglücken kann ein echtes Fest … niemals; für den Frommen behält auch eine verregnete Prozession ihre Weihe, und auch ein verbratenes Festmahl kann ihn nicht ernüchtern. [Doch dieses Fest wurde] ein unfrohes, ein ausgesprochen glückloses, ein beinahe schon missglücktes.“ In Hermann Hesses „Glasperlenspiel“ gibt es nach diesem Fest für den Verantwortlichen nur noch den „Ausweg“, zu einer Bergtour aufzubrechen, von der er nicht zurückkommt.

So barbarisch wie Hesses hochkultivierte „Glasperlenspieler“, die ihren „Festspielleiter“ in den Selbstmord treiben, sind die Menschen hier nicht. Aber bei dem Fest neulich (siehe den vorigen Artikel) war klar: Es hatte Streit gegeben im TYCS. Letzten Freitag war dann „Notfall-Sitzung“, wie Br.Alfons es nannte. Der Lehrer, der an unserer Schule den TYCS betreut, sein Kollege von der Berufsschule, Br.Alfons als Ober-Betreuer aller Schüler-Vereinigungen, und ich trafen uns mit dem TYCS-Vorsitzenden, einem älteren Berufsschüler. Es ging wirklich viel zivilisierter zu, als ich erwartet oder befürchtet hatte: Einer der Teilnehmer übte die Rolle des Moderators aus, hielt eine kleine Einleitungsrede, dann erteilte er jedem der Reihe nach das Wort. Niemand fiel dem anderen ins Wort. Einer der Betreuer gab in einer langen Rede dem TYCS-Vorsitzenden die Schuld an der schon lange bestehenden „Feindschaft“ innerhalb des TYCS. Der rechtfertigte sich in einer genauso langen Rede und schloss mit seinem Rücktritt: „Ich bitte darum, die Sache aufzugeben.“ Dann folgte eine zweite Runde von langen Reden, von der ich aber nur verstanden habe, dass alle ganz konsequent vom „ehemaligen Vorsitzenden“ sprachen.

Die beiden Fotos zeigen zwei wichtige Gründe für das Gelingen eines Festes: Oben die Musikanlage (beachte die Kühlung !), unten der Animateur, auch er ein Berufsschüler. Ich habe ihn schon öfter erlebt, er ist echt genial. Mit seiner Mimik und Gestik könnte er noch das allerlangweiligste Fest retten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: