Gleichgewichtssinn

Die Straße nach Dar es-Salaam ist eine der großen internationalen Strassen Afrikas. Sie verbindet den Hafen von Dar mit Sambia, Zimbabwe und dem Kongo. Deshalb ist sie auch gerade so breit, dass zwei Lastwagen ohne größere Probleme aneinander vorbeifahren können. Auf der Fahrt kamen uns gleichzeitig ein LKW und ein Radfahrer entgegen. Der Radfahrer balancierte ein Holzbrett auf seinem Kopf, das deutlich länger war als das Fahrrad. Mit der einen Hand hielt er das Brett, die andere hielt den Lenker. Für ihn, den LKW und unseren Kleinbus reichte der Platz auf der Strasse nicht. Das schätzte er richtig ein, lenkte sein Fahrrad auf den Sandpfad, der neben der Strasse unregelmäßig durchs Gras läuft, und fuhr ohne Probleme weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: