Stammeskriege

Gestern haben wir im Gespräch den Blick einmal über die Nachbarländer schweifen lassen: Von Peramiho aus liegt Mosambik, unser südliches Nachbarland, am nächsten. Dort baut man nach einem verheerenden Bürgerkrieg seit einigen Jahren das Land wieder auf. Im Uhrzeigersinn schließen sich östlich Malawi und Sambia an. Beide Länder waren in der Vergangenheit Diktaturen (Malawi ziemlich brutal, Sambia nicht ganz so brutal) und haben nach der Entmachtung der Diktatoren eine Reihe von ziemlich chaotischen Regierungswechseln erlebt. Nach Norden schließt sich die Demokratische Republik Kongo an, da haben UNO-Truppen (darunter auch deutsche Soldaten) 2006 für einigermaße faire Wahlen gesorgt, aber in den Dschungeln des Ostkongo gibt es immer noch völlig chaotische Kriege zwischen einzelnen Stämmen. Nördlich schließen sich die beiden kleinen Länder Burundi und Ruanda an. In beiden Ländern leben die beiden Völker Hutu und Tutsi. In Burundi führt man einen mehr oder weniger offenen Bürgerkrieg, in Ruanda endete der Konflikt 1994 mit einem Völkermord (Genozid) an den Tutsi. Nach Norden hin schließt sich Uganda an, das Land der Kindersoldaten. Der heutige Präsident kam 1986 mit Hilfe von Kindersoldaten an die Macht, und bis heute herrscht im Norden ein Bürgerkrieg, für den aber im Moment aussichtsreiche Friedensverhandlungen laufen. Dann gibt es noch Kenia; darüber habe ich schon geschrieben. Bei uns dagegen ist, so heißt es in den Gesprächen immer wieder, egal ob man mit Europäern oder Afrikanern spricht, die Situation friedlich und stabil, und eine Verschlechterung ist nicht in Sicht – hoffentlich. Die letzten größeren Kämpfe fanden hier 1914-18 statt – zwischen den Wajerumani unter Häuptling Paul von Lettow-Vorbeck und den Waingereza unter Häuptling Smuts. (Ich hoffe, dass diese Hinweise reichen, um zu erkennen, um welche „Stämme“ es sich bei den Wajerumani und den Waingereza handelt).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: