Shikamoo

Elefanten, Giraffen, Zebras und Impalas kann man im Ruaha-Park wirklich nicht übersehen, die sind alle fast so häufig wie Ameisen. Aber – die Biologen wissen, warum – Raubtiere sind seltener. Wir hatten zum Glück einen Führer dabei, Moses, einen professionellen Jäger. Der weiß, wo man nach Löwen Ausschau halten muss. Leider hatte dieses Exemplar im Posing-Kurs nicht so ganz aufgepasst und hat den Kopf nur halb gehoben, um sich dann gleich wieder schlafen zu legen. Löwen tigern halt nicht ständig durch die Gegend. Am nächsten Morgen haben die Afrikaner mich gefragt, ob ich im Traum einen Löwen getroffen hätte und Shikamoo gesagt hätte. „Shikamoo“ sagt man hier zu Leuten, die mehrere Jahrzehnte älter sind als man selbst, die Übersetzung ist ungefähr „Ich küsse deine Füße“ (oder auf Österreichisch: „Küss‘ die Füß, gnä‘ Frau“).

Eine Antwort to “Shikamoo”

  1. Rupi Says:

    Lieber Robert,

    gerade habe ich mit meiner Frau auf arte eine erschütternde Dokumentation (aus der Reihe „360° – Geo-Reportage“) mit dem Titel „Hexenwahn in Tanzania“ gesehen.
    Sehr drastisch wird dort geschildert wie alltäglich und normal der Hexenglaube (alles andere ist einfach die Ausnahme) ist und welche furchtbaren und fast alltäglichen Auswirkungen v.a. nächtliche gewalttätige Übergriffe haben.

    Ähnlich wie ich es während meines Aufenthaltes empfunden habe, wird diese Tradition als eines der Haupthindernisse an einer positiven wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung (weg von der Armut…) eingeschätzt.

    Für alle Interessierten: Die Sendung wird am 29.Januar und 9. Februar wiederholt.

    Wir fänden es klasse, wenn Du das Thema in den nächsten Monaten nochmal aus Deiner Sicht „bebloggen“ würdest!

    Grüsse aus dem Tal der Ahnungslosen (Rheinland)
    rupi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: