Schnelle Beförderung

Am Montag war die Abschiedsfeier für meinen Vorgänger als Physiklehrer, P.Bonifaz. Zur normalen Teezeit, morgens um 10 Uhr, gab es im Lehrerkollegium gutes Essen, Musik, Abschiedsgeschenke (ziemlich aufwendig verpackt), eine Rede der Schulleiterin und eine Antwort von P.Bonifaz. Das dauerte eine Stunde, die Schülerinnen hatten also frei. Gestern, Dienstag, hat die Schulleiterin mich dann gleich zum „Head of the Physics Department“ ernannt. Das klingt toll, bedeutet aber vor allem, dass ich für den Physikraum und die von P.Bonifaz vorbildlich gepflegte Sammlung (siehe Foto) verantwortlich bin. Leider bedeutet es auch, dass mein einziger Kollege im Fach Physik, der natürlich um einiges länger an der Schule ist, nicht das Vertrauen der Schulleitung genießt. Was das wiederum bedeutet, weiß ich noch nicht.

Der spezielle Gruß geht heute aus Anlass des Reformationstages an meine Kollegen Georg Uhlenbrock und Michael Wendtland, sowie an Familie Giering in dem schönen Ort Einbeck, woher schon Luther sein Bier bezog. Was Luther getrunken hat, als er zu einem Besuch in Plauen war, ist nicht bekannt, wohl aber ist bekannt, dass er dort bei dem Gastwirt Hans Hennebach speiste, der vermutlich mein Vorfahr war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: