Etwas Geschichte

Arabische DhauDas Bild zeigt eine typische arabische Dhau. Mit solchen Booten kamen arabische Kaufleute, Eroberer und Sklavenhändler an die Küste Tansanias. Den Sultanen von Oman gelang es, die Portugiesen zu vertreiben. Der Name „Dar es-Salaam“ bedeutet „Hafen des Friedens“ und ist arabisch, wie auch viele Wörter in der Sprache Tansanias, Suaheli. Ende des 19.Jahrhunderts besetzten die Deutschen das Land, nach dem Ersten Weltkrieg kamen die Engländer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: